Projekt Beschreibung

Osteopath

Johannes
Geiwagner

Osteopath

Johannes Geiwagner

Bei nahezu allen Projekten, die in Richtung Medizin gehen, ist es wichtig Sympathie, Kompetenz und medizinische Reinheit, also Sterilität, zu vermitteln. Hierfür bedienen wir uns diverser Tricks und Kniffe.

Sterilität wird unserem westlichen Denkvermögen viel mit „weiß“ verbunden; weiße Wände, weiße Kittel, weiße Bettlaken, etc. Deshalb wurde auch hier vorwiegend vor weiß fotografiert. Um Kompetenz darzustellen bedienen wir uns einem einfachen Trick, dem sich auch schon diverse Professoren und Politiker bedient haben: Plakate mit Schaubildern, Modelle und/oder Bücher im Hintergrund. Sympathie geben wir dem Bild durch eine offene Körperhaltung und einen freundlichen, zuversichtlichen Blick.

1.

Vorgespräch & Termin

Ein persönliches Gespräch klärte den Bedarf: Bilder sollten hauptsächlich für die Homepage, aber eventuell auch für Social-Media verwendet werden. Bildausdruck sollte Richtung steril, freundlich, sympathisch und kompetent gehen.

2.

Konzepterstellung

Nachdem dieses Projekt zusammen mit unserem Partner pws_agency gestemmt wurde, konnten wir uns intern in der Agentur optimal abstimmen, welche Bildschnitte und -größen auf die Homepage gehen sollen. Unser Kunde konnte sich hier sein, ein stimmiges Ergebnis zu bekommen.

3.

Shooting

Unser Shooting verlief reibungslos, da wir vorab bereits eine Liste aller zu erstellenden Fotografien vorbereitet hatten. Zudem wurde ein kurzes Vorstellungsvideo erstellt.

4.

Bildauswahl und Nachbearbeitung

In diesem Fall erfolgte sowohl die Bildauswahl als auch die -bearbeitung komplett durch uns. Ebenso waren die Größen und Schnitte der Bilder durch die Homepage vorgegeben.

5.

Bereitstellung der Bilder

Die Bilder wurden direkt an die pws_agency zum Aufbau der Homepage übergeben. Zusätzlich wurden diese dem Kunden zur freien Nutzung übergeben.

Ein Auszug der Bilder aus diesem Projekt: