Projekt Beschreibung

Fashion

Donnerruf

Fashion

Donnerruf

Ein hoher Wiedererkennungswert ist für ein junges Mode-Label, wie Donnerruf, absolut unabdingbar. Deshalb haben wir uns gemeinschaftlich dazu entschieden ein sehr einheitliches, aber auffälliges Konzept der Bilder zu kreieren.

Zudem wurde vorab als Ziel definiert, dass die Bilder sowohl auf dem Asos-Marketplace, auf der Homepage von Donneruf und auf Instagram veröffentlicht werden sollen. Hierfür wurden am Schluss einfach verschiedene pixelgenaue Datei-Formate für unseres Kunden Donnerruf bereitgestellt. Nach einer Zielgruppenanalyse wurde zudem, aufgrund des vermutlichen Benutzerverhaltens, festgelegt, dass die Bilder hauptsächlich auf mobilen Endgeräten angesehen und deshalb ausschließlich im Hochformat ausgeliefert werden.

1.

Vorgespräch und Zielgruppenanalyse

Erstellen des Basiskonzepts, Festlegen der Bildsprache, der Ausleuchtung und des einheitlichen Hintergrunds

2.

Beschaffung

des cyan-farbenen Hintergrunds. Durch unseren starken Partner betrug die Lieferzeit hierfür nur wenige Tage.

3.

Shooting

Durch das gemeinsam erstellte Konzept und eine vom Kunden erstellte „Bilder-Liste“ konnten wir sicherstellen, dass das Shooting maximal effizient abläuft. Trotz der vielen Motive betrug der Zeitaufwand lediglich wenige Stunde.

4.

Bildauswahl

Alle Fotografien wurden auf unseren gesicherten, passwortgeschützen Bereich hochgeladen. Dort kann der Kunde mittels Farbauswahl festlegen, welche Bilder final bearbeitet und ausgegeben werden sollen.

5.

Nachbearbeitung

Nach der Auswahl wurden die Bilder durch uns, nach den im Konzept vorgegebenen Kriterien, final bearbeitet und in den gewünschten Größen für Homepage, Instagram und Asos Marketplace ausgegeben.

6.

Bereitstellung

Abschließend werden die Bilder in unserem passwortgeschützten Bereich auf unserer Homepage bereitgestellt. Von dort können alle Bilder als ZIP-Ordner gedownloadet werden.

Ein Auszug aus den finalen Bildern: